Die Gruppe der Solidaritätsprojekte (GPS) möchte sich gerne bei all denjenigen bedanken, die an der Lebensmittelspendeaktion teilgenommen haben, die in den letzten Wochen stattfand.

Wir dürfen eine Familie des Kindergartens nicht unerwähnt lassen, die anonym 500€ gespendet hat, sowie andere Eltern der Schule, die einen Supermarkt besitzen und eine ganze Palette voller Lebensmittel sowie Hygiene- und Reinigungsmittel bereitgestellt haben.

Es ist sehr berührend zu wissen, dass wir die Schule waren, die die meisten Produkte gesammelt hat; jeder Beitrag, jede Geste zählt und ist sehr wichtig.  Wir sind eine Schule, die Horizonte eröffnet, aber wir öffnen auch die Herzen der Menschen, denn das ist was wir ausbilden, Menschen mit Integrität, Reflexion, kritischem Geist und Solidarität, wobei dieser letzte Wert wesentlich in unserem Bildungsprojekt ist.

Vielen Dank und tausendmal Danke an alle.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest!