Eine frühzeitige Anbahnung eigener beruflicher Perspektiven ist in Zeiten der zunehmenden Spezialisierung und Internationalisierung eine immer wichtiger werdende Aufgabe von Schule. Um unseren Schülern die Berührungsängste vor der Vielfältigkeit der Hochschullandschaft sowie der unzähligen, zum Teil hoch spezialisierten Ausbildungsberufe zu nehmen, verfolgt die Deutsche Schule Málaga ein differenziertes Konzept zur Studien- und Berufsorientierung. Wichtige Bausteine dabei sind:

  • Informationsveranstaltungen durch externe Referenten von deutschen und spanischen Hochschulen für Schüler und Eltern
  • Besuche von Universitäten sowie der Bildungsmesse in Madrid
  • einwöchige Betriebspraktika der Klasse 10 an der Costa del Sol
  • zweiwöchige Berufspraktika der Klasse 11 in Berlin
  • Praktikumsmesse
  • individuelle Studien- und Berufsberatung durch den Studienkoordinator und die Bundesagentur für Arbeit
  • Bewerbungsworkshops mit internationalen Referenten
  • GEVA-Neigungste

Das Ziel unserer Bemühungen ist es, unsere Schülerinnen und Schüler zu selbstbestimmten und kompetenten Berufs- und Studienentscheidungen zu begleiten und ihnen, wie auch ihren Eltern Möglichkeiten und Wege für einen erfolgreichen Studienstart aufzuzeigen
Zur Unterstützung der eigenen Recherche empfehlen wir eine hilfreiche Linkliste in unserem Downloadbereich.

Ansprechpartner: Hr. Rösler