Im Rahmen des Programms der Gruppe Solidarprojekte (GPS) der Deutschen Schule verwirklichen die Schüler unterschiedliche Aktivitäten in verschiedenen Bereichen, die von der Hilfe innerhalb der Schule bis hin zu außerschulischen Kampagnen reichen. Unser Mitarbeiter Samuel, der dringend benötigte Ware nach Marokko brachte, bat die Gruppe Solidarprojekte um Hilfe beim Sortieren von Uniformen, die die Deutsche Schule für dortige Schulen gespendet hatte. Auch nutzte er die Gelegenheit, den Musik-Cajón mitzunehmen, der letztes Schuljahr gespendet wurde. Zwei Stunden lang sortierten die Schüler der neunten Klassen die Uniformen nach den Anweisungen Samuels, um ihm die Verteilung vor Ort zu erleichtern. Den Worten Samuels zufolge kam es bei der anschließenden Übergabe zu den schönsten Momenten, die er in Afrika erlebt hat. Die Vorstellung, ein Stück Deutsche Schule Málaga dort zu wissen, ist ergreifend.