Kann ein spanisches Kind in die DS Málaga eintreten?

Ja. Die Staatsangehörigkeit spielt für die Aufnahme in die DS Málaga keine Rolle. Knapp 50% unserer Schülerinnen und Schüler sind Spanier.

Werden alle Schüler der DS Málaga zweisprachig in Spanisch und Deutsch unterrichtet?

Bis auf die Fächer Spanisch, Cultura Española, Ciencias Sociales und Filosofía, die in spanischer Sprache unterrichtet werden, und natürlich die Fremdsprachen, Englisch und Französisch, werden alle Fächer in Deutsch unterrichtet.

Werden abgesehen von Deutsch und Spanisch auch andere Sprachen gelehrt und gefördert?

Englisch ist eines der wichtigsten Fächer an der DS Málaga und wird ab Klasse 5 bis Klasse 12 im Einklang mit den Vorgaben des deutschen Lehrplans unterrichtet. Zudem lernen alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse Französisch.

Die Schüler der DS Málaga überzeugen durch ein überdurchschnittliches Englischniveau und belegen bei nationalen und internationalen Wettbewerben häufig die vorderen Plätze.

Können die Schüler nach dem Schulabschluss an einer spanischen Universität studieren?

Nach der 12. Klasse machen die Schüler das Abitur. Die schriftlichen Prüfungen werden in Deutschland korrigiert und danach von den spanischen Behörden offiziell anerkannt. Das Abitur ermöglicht ein Universitätsstudium sowohl in Deutschland als auch in Spanien.

Wer ist für den Lehrplan zuständig?

In der DS Málaga wird mit einigen wenigen Anpassungen an das spanische Schulsystem (z.B. die Anzahl der Spanischstunden) nach dem deutschen Lehrplan unterrichtet, um die amtliche Anerkennung des Lehrplans durch die spanischen Behörden zu gewährleisten. Die DS Málaga agiert als deutsche Schule auf spanischem Territorium.

Wann beginnt und wann endet der Schultag an der DS Málaga?

Der Unterricht beginnt um 9:00 Uhr und endet je nach Klassenstufe um 14:15 bzw. 16:20 Uhr. In allen Stufen haben die Schüler die Möglichkeit in der Schule zu Mittag zu essen und sich für die Aktivitäten am Nachmittag anzumelden (Nachmittagsunterricht im Kindergarten und Hausaufgabenbetreuung für Grund- und Oberschüler). Darüber hinaus bietet die DS Málaga ein breites Angebot an extracurricularen Aktivitäten an.

Ist die DS Málaga eine Privatschule?

Nach den Kriterien des spanischen Schulsystems ist die DS Málaga eine Privatschule. Als offiziell anerkannte Deutsche Auslandschule erhält die DS Málaga vom deutschen Staat eine großzügige personelle und finanzielle Unterstützung für die Grund- und Oberschule.

Der Träger der DS Málaga ist ein Verein. Was bedeutet das?

Alle Familien der Schüler haben die Möglichkeit, aktive Mitglieder des Schulvereins (Patronat) der Deutschen Schule Málaga zu werden. Auch gibt es für Personen, die keine Kinder an der Schule haben die Möglichkeit, fördernde Mitglieder zu werden. Zweimal im Jahr finden ordentliche Generalversammlungen statt, bei der die Mitglieder aktiv teilnehmen und über wichtige Themen abstimmen können. Auf den Generalversammlungen werden u.a. der Jahreshaushalt verabschiedet, die Vorstandsmitglieder gewählt, die Bilanzen des vergangenen Geschäftsjahres verabschiedet und über Anträge der Vereinsmitglieder abgestimmt.