ES LEBE ANDALUSIEN!

Sowohl in den Tagen vor, als auch nach der letzten Urlaubswoche, waren die Schüler aus der Grundschule wieder einmal mit der Kultur, die uns umgibt beschäftigt: Unser Andalusien.
Wie Sie alle wissen, ist der Tag von Andalusien ein großes Fest in unserer Schule und dieses Jahr sollte es auch nicht anders sein. Selbstverständlich wurden die Aktivitäten mit allen anti-Covid- Maßnahmen und auch mit einigen Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren durchgeführt, aber ohne die Essenz dieses Festes zu verlieren.
Die 1. Klassen war sehr enthusiastisch mit ihrem „Estampa Andaluza“-Wettbewerb beschäftigt; die 2. Klassen trugen Gedichte vor, die 3. Klassen recherchierten über die verschiedenen Provinzen, aus denen unsere autonome Region besteht und schließlich entwickelten die 4. Klassen Projekte über berühmte andalusische Persönlichkeiten.
Alle Schüler haben interessante Fakten und Kuriositäten über unser Land entdeckt, wie zum Beispiel, dass die Kathedrale von Málaga als „Die Einarmige“ bekannt ist, das es verschiedene Arten „Salmorejo“ zuzubereiten gibt, dass Cádiz als “La tacita de plata” (die kleine Silbertase) bekannt ist, …